Evolution

Die neue Brennschneiddüse von framag

Im Jahre 2013 vereinbarten Salzgitter Flachstahl GmbH (SZFG) und framag den Einsatz von framag’s neuester Technologie für Brennschneiddüsen EVOLUTION auf den Brammenstranggießanlagen in Salzgitter.

Gründe für die Entscheidung von SZFG für die Verwendung der FCN 300-Düse auf 2 der 4 vorhandenen Stranggießanlagen waren:

  • die hohe Verfahrenssicherheit der neuen Düsen insbesondere in Bezug auf mögliche Schnittabdrücke bzw. -unterbrrechungen
  • die außerordentlich gute Qualität der Schnittoberfläche, welche zu einer Erhöhung des Ausbringens in den nachgeschalteten Walzwerken führt
  • die Verringerung des Verbrauches an Schneidgasen, sowie
  • die Erreichung von sehr hohen Schnittgeschwindigkeiten, insbesondere bei den in Salzgitter gegossenen Gießdicken von bis zu 350mm

Durch eine Minimierung des Schneidspaltes infolge des optimierten Designs der Brennschneiddüse EVOLUTION konnte zusätzlich zu den genannten Vorteilen auch der Materialverlust beim Brennschneiden verringert und die Produktivität der Stranggießanlagen erhöht werden.

Salzgitter beziffert die durch den Einsatz der FCN 300 erzielten Einsparungen auf mehrere 1.000 €/Jahr. Darin sind insbesondere das verbesserte Ausbringen sowie die Einsparungen bei den Verbräuchen enthalten.

Seit dem erstmaligen Einsatz der EVOLUTION FCN 300 wurden etwa 2,5 Mio t Brammen erfolgreich und höchst effizient geschnitten.

Dr. Peter Müller (Leiter Stranggießanlagen SZFG): „Zur Gewährleistung eines sauberen Brennschnittes unserer Brammen und damit eines wesentlichen Beitrages zur Qualitätssicherung sowie Reduzierung von Nacharbeiten an den Brammen ist eine enge Zusammenarbeit, inklusive Weiterentwicklung, mit dem Lieferanten sehr hilfreich und notwendig.“

Evolution