Condition Monitoring

Make your production smarter!

bildschirme_frei

Das kompakte Condition Monitoring System wird direkt auf dem Schneidbrenner montiert. Es kann auf jeder bestehenden Brennschneidmaschine nachgerüstet werden – somit können die Bestandsanlagen fit für Industrie 4.0 gemacht werden. Das wassergekühlte Gehäuse ist für die anspruchsvolle Stahlwerksumgebung ausgelegt. Zusätzlich zur kontinuierlichen Überwachung des Zustandes der Hardware kann das System auch bei der Prozessüberwachung und -optimierung eingesetzt werden. Beispielsweise ist das System in der Lage, das Material unter der Schneidflamme und die Beendigung des Schnittes kontaktfrei zu erkennen.

Nachrüstbares Condition Monitoring und zustandsbasierte Wartung

framag_smartphone

Beim Aufbau der Plattform wurde auf eine hohe Flexibilität bezüglich des Funktionsumfangs und der Integration in die bestehenden Systeme geachtet und sie kann speziell an die Aufgaben und Bedürfnisse des Kunden angepasst werden. Die Zustandsüberwachung kann sowohl als Stand-Alone-Lösung mit Datenausgabe auf mobilen Endgeräten wie Tablets, Smartphones oder Laptops realisiert werden, es besteht darüber hinaus auch die Möglichkeit der kabelgebundenen oder kabellosen Datenübertragung an die Maschinensteuerung, den Leitstand oder einen Server. So kann ein beliebiger Integrationsgrad, passend zur gewünschten Funktionalität, gewählt werden.

Ihr Nutzen

  • Zustandsbewertung der Hardware für jeden Schneidbrenner zur Unterstützung des Bedieners
  • Sofortige Alarmierung bei kritischen Prozessabweichungen
  • Austausch der Schneiddüsen basierend auf laufender Zustandskontrolle anstelle von Routinen
  • Information über den aktuellen Betriebszustands der Maschine, z.B. ob die Schneidflamme brennt
  • Verringerung des Verschleißes oder gänzlicher Wegfall von mechanischen Materialerkennungssystemen
  • Kann sowohl als zusätzliche Stand-Alone-Lösung als auch als voll integrierter Bestandteil der Maschinensteuerung eingesetzt werden

Developed in cooperation with the AIT.

Video